Sandwich-Box

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist schon wieder Freitag und das Wochenende steht vor der Tür. Da Ostern auch schon in gut zwei Wochen ist, habe ich hier noch einen weiteren Beitrag für Euch.

Ich möchte Euch heute eine Verpackung in Form einer Sandwich-Box zeigen.

Die Box habe ich im Netz gesehen und fand sie so super, die musste nachgebastelt werden. Leider habe ich keine Anleitung dazu gefunden, deshalb war ich selbst kreativ.

Damit Ihr die Box auch nachbasteln könnt, habe ich eine kleine Fotoanleitung vorbereitet. Ich hoffe sie ist verständlich :-). 

Vorab erst mal ein Foto, damit Ihr seht wovon ich überhaupt rede und da ja Bilder bekanntlich mehr sagen als 1000 Worte, kommt hier jetzt meine Anleitung:

Als erstes brauch Ihr ein Stück Papier oder Karton in folgenden Maßen:

 

28,5 cm x 12 cm, dieses falzt Ihr an der langen Seite bei 12 cm und 16,5 cm. An der kurzen Seite müsst Ihr einmal diagonal zur unteren Falzkante falzen, so daß ein Dreieck entsteht. Dann müsst Ihr parallel dazu 1 cm für die Klebelasche dazugeben. Der Rest kann dann abgeschnitten werden.

 

21 cm x 4,5 cm, dieser Streifen wird bei 3 cm und 20 cm gefalzt. Zusätzlich habe ich noch ein kleines Rechteck ausgestanzt und eine "Windradfolie" dahinter geklebt.

 

16 cm x 4,5 cm, dieser Streifen wird bei 3 cm und 15 cm gefalzt.

 

Das müsste dann so aussehen: 

Dann wird die Box zusammengeklebt. Zuerst nehmt Ihr die vordere Lasche (mit Fenster) und klebt diese mit der Klebelasche an der schmalen Seite der Box fest.

Danach noch mit den Seitenteilen der Box verkleben. Das sollte dann so aussehen:

Jetzt wird die Rückseite (Lasche) mit der Klebelasche an die Box festgeklebt. Siehe Foto: 

Zum Verschließen der Box einfach die Lasche hochklappen und mit einem Band verschließen.

Jetzt könnt Ihr die Sandwich-Box nach Lust und Laune verzieren. Für die beiden Dreiecke (Seitenteile) benötigt Ihr ein Stück Papier mit den Maßen 11,5 cm x 11,5 cm, welches Ihr einmal diagonal durchschneidet.

Vorne auf die Verpackung habe ich passend zum Thema ein paar Ostereier und Federn geklebt. Fertig ist die Box!

Ich hoffe ich habe Euch mit dieser Anleitung nicht erschlagen. Es ist gar nicht so einfach so etwas zu verfassen. Habt mit mir noch ein wenig Geduld, die nächsten Anleitungen werden hoffentlich kompakter!

Danke für's Durchhalten und ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende :-).

 

Lieben Gruß

Sandra

 

 

Labels: Sandwich-Box, Verpackung, Osterkarte, Karte, Anleitung, SU Gewellte Anhängerstanze


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tinie.koomen.vdm (Sonntag, 15 Oktober 2017 19:30)

    Sandwichbox, so shone vielen dank