Schokoladenlift für Yogurette mit Anleitung

Zu einigen Anlässen oder Einladungen verschenkt man ja gerne Schokolade und damit es nicht "nur" Schokolade ist, die man verschenkt bzw. überreicht, habe ich hier eine tolle Verpackung dafür.

Und hier die Anleitung für eine Yogurette:

Ein Farbkarton in den Maßen 18 x 21 cm zuschneiden.

An der breiten Seite bei 8,6 / 9,9 / 18,5 und 19,9 cm falzen.

An der schmalen Seite bei 1,3 falzen.

Wie auf dem Foto zu sehen, die Ecken der Klebelaschen leicht einschneiden.

In die "breiten" Teile mittig ein Loch stanzen. Hier wird später das Band durchgezogen. Jetzt wird geklebt. Zum besseren Halt klebe ich auf die Klebelaschen doppelseitiges Klebeband.

Jetzt wickelt Ihr um die Schokolade das Band und schiebt sie in die Verpackung. Die Enden vom Band zieht durch die Löcher und macht einen Knoten oder Schleife. Wenn Ihr jetzt an dem Band zieht, kommt die Schokolade nach oben gefahren. Nun kann dekoriert werden ....

Diesen Spruch fand ich ganz passend, weil ich auch nicht ohne Schokolade kann :-).

Der Schokoladenlift ist für jede Schokolade möglich. Er muss dann nur auf die jeweilige Größe angepasst werden. Ich habe hier noch ein Beispiel für eine kleine Kinderschokolade.

Die Maße dafür lautet:

Farbkarton 18 x 10,5 cm

lange Seite falzen bei: 8,6 / 9,9 / 18,5 und 19,9 cm, kurze Seite falzen bei: 1,3 cm

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln und ein schönes Osterwochenende.

 

Lieben Gruß

Sandra

 

 

Labels: Schokoladenlift, Verpackung, Anleitung, Spruch/Stempel von Efco, SU Petite Petals, Stanze kleine Blüte


Kommentar schreiben

Kommentare: 0