Silvester Tisch-Deko 2016

Morgen ist schon wieder ein Jahr rum. Man, wie die Zeit rennt .... aber vorher wird noch kräftig gefeiert!!

Hier hätte ich noch ein paar Dekoideen für Euch....

Den Anfang macht ein Schwein im Glas *hi, hi, hi*

Hier habe ich ein großes Glas mit Juteband umwickelt und auf die Schleife eine Uhr geklebt, die ein paar Minuten vor Mitternacht anzeigt. In das Glas habe ich dann Goldsand gefüllt und darauf ein Glücksschwein aus Marzipan gesetzt. Die Uhren kann man auch noch als Tischdeko nehmen und die Vorlagen findet Ihr hier ( Klick ).

Der Schnurrbart, der im Glücksklee steckt, ist mit dem Framelit von SU gemacht.

Weiter geht es dann hiermit ...

... hier könnt Ihr nochmals die Uhren sehen und eine weitere Variante für das Sektglas. Den Link dazu findet Ihr im ersten Absatz ;-).

Zu Silvester gehören auch immer gute Vorsätze und Wünsche. Im Netz habe ich dann nach netten Ideen für Wunderkerzen-Verpackungen gesucht und ein Mix aus vielen gemacht :-).

Die Sprängler sind aus dem Set "Gorgeous Grunge" und in gold embosst. Darauf habe ich dann die Wunderkerzen geklebt.

Das Kleeblatt besteht aus vier einzelnen Herzen, die ich auf einen kleinen Punkt ( als Hilfsmittel ) geklebt habe. Der Spruch "Hallo 2016" ist mit dem Alphabet Drehstempel entstanden. Ein kleiner Glitzerstern durfte dann auch nicht fehlen!

Und nun kommt die letzte Idee....

... und das sind diese Tischraketen, die gefüllt sind mit guten Wünschen und Schokolade. Die Idee hatte ich bei Kerstin gesehen.

Als Rohling für die Rakete habe ich "Klorollen" genommen. Darauf wird dann das Krepp-Papier geklebt, dann kommt eine Lage schwarzes Papier und als letztes dann das schöne Vellumpapier aus dem Designerblock Winterwunderland. Die Spitze ist aus goldenem Glitzerkarton und wird am besten mit der Heißklebepistole festgeklebt.

Den Freebie "2016 Viel Glück" hat die liebe Eva auf ihrem Blog zur Verfügung gestellt und kann als PDF heruntergeladen werden. Lieben Dank nochmal dafür :-).

Ich habe mich für die 1" Größe entschieden. Diese habe ich mit dem Wellenkreis in schwarz hinterlegt und das Ganze dann auf ein goldenes Etikett ( Edles Etikett ) geklebt. 

So, das waren sie meine Vorschläge für Silvester. Vielleicht könnt Ihr ja das ein oder andere noch nachbasteln. Viel Spaß dabei!

 

Nun wünsche ich Euch einen guten Start in das neue Jahr 2016, lasst es ordentlich krachen und feiert schön.

Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Euch :-).

 

Lieben Gruß

Sandra

 

 

Labels: Verpackung, Silvester 2016, Wunderkerzen, Uhren, Raketen, Dekoration, Deko, SU Designerblock Winterwunderland, Framelit Schnurrbart, Stanze Edles Etikett, Itty Bitty Akzente (Herz), Wellenkreis 3,2cm, Kreis 2,5cm + 3,8cm, Drehstempel Alphabet, Gorgeous Grunge


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Susanne (Mittwoch, 30 Dezember 2015 19:40)

    Hallo Sandra, das ist einfach nur klasse. Wie nett, dass du an uns alle gedacht hast und wir nun aufgrund deiner ausführlichen Erklärungen fleißig basteln können. Das wird ein super Silvester und auch dir wünsche ich einen super Start 2016. Grüße Susanne

  • #2

    katrin kme (Mittwoch, 30 Dezember 2015 21:13)

    Wunderschöne Idee - vielen Dank!

    Dir und deinen Lieben wünsche ich einen wunderschönen Übergang in das neue Jahr!
    Liebe Grüße, katrin

  • #3

    stempelklecks (Donnerstag, 31 Dezember 2015 09:52)

    Hallo Susanne!
    Vielen Dank für Dein Lob. Das freut mich sehr ... ;-). Ich kenne das ja aus eigener Erfahrung, wenn ich etwas tolles sehe möchte ich auch gleich mit dem Basteln loslegen und nicht noch erst tüfteln müssen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch eine tolle Silvesterparty und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.
    Lieben Gruß
    Sandra

  • #4

    stempelklecks (Donnerstag, 31 Dezember 2015 09:56)

    Hallo Katrin!
    Ich danke Dir vielmals für dein Kompliment *ganzbreitgrins* :-). Mal sehen, was meine Gäste heute Abend zu der Deko sagen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch eine tolle Party und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr.
    Lieben Gruß
    Sandra