OnStage Amsterdam 2017 - Teil 1

Was für drei tolle Tage liegen hinter mir. Diese waren voll gepackt mit Informationen, tollen Eindrücken,  viele neue Ideen und Inspirationen. Das musste erstmal verarbeitet werden :-) !!

Ich fange am Besten mal von Vorne an....

Letzte Woche von Donnerstag bis Samstag fand nämlich die große OnStage Veranstaltung von Stampin' Up! in Amsterdam statt und ich war mitten drin *yeah* :-).

Am Donnerstag bin ich mit meiner Freundin und Downline Kathrike ziemlich früh los gefahren Richtung Amsterdam. Nach einem kurzen Frühstückstopp in Groningen bei Ikea (wir haben nicht geshoppt...) sind wir gegen Mittag im Hotel angekommen.

Von dort aus ging es dann zum RAI Zentrum, wo sich schon viele Demos eingetroffen hatten. Das war ein Gewusel und geschnatter sage ich Euch - aber schöööön!

Am Infostand mussten wir uns dann erstmal anmelden und wir erhielten alle wichtigen Unterlagen. Unter anderem bekamen wir auch unsere OnStage-Tasche, die gut befüllt war mit einem tollen Planer sowie eine Übersicht des Programmes der nächsten Tage. Weiter waren noch Post-its (für den neuen Katalog), Kugelschreiber und ein brandneues Stempelset in der Tasche.

Danach habe ich mich ins Getümmel gestürzt zum swappen. Meine kleine "Beute" zeige ich Euch in einem extra Bericht sowie die tollen Schauwände. 

Gegen 14 Uhr ging dann die Hauptveranstaltung los und Sara (CEO von Stampin' Up!) betrat die Bühne.

Nach ein paar Begrüßungsworten von ihr, schaltete sich dann plötzlich Shelli (Gründerin von Stampin' Up! und Mutter von Sara) mit einer lustigen Videobotschaft dazu. Sie konnte leider nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen.

Dann bekamen wir natürlich den heiß ersehnten neuen Jahreskatalog ausgehändigt und ich kann Euch sagen, es erwarten Euch tolle neue Sachen. Leider verlassen und aber auch einige heißgeliebte Stempelsets :-(.

 

Es folgten dann einige Live-Vorführungen von den SU Mitarbeitern Brandi

und Donna, die uns die neuen Produkte vorstellten. Ein Traum!!

Ich habe so viele Fotos gemacht, aber leider darf ich sie Euch noch nicht zeigen. Alles noch Geheim.

Zwischendurch gab es auch immer wieder mal eine Prize Patrol, wo wir ein neues Stempelset gewinnen konnten.

 

Übrigens haben ca. 830 Demos an dieser Veranstaltung teilgenommen. Der größte Teil kam aus England, Frankreich, Holland und Deutschland, aber auch aus den Staaten, Kanada und Neuseeland sind einige eingeflogen!

In den Pausen wurden dann schnell ein paar Erinnerungsfotos geschossen :-).

Der erste Tag endete um 17.30 Uhr für uns und nach einem leckeren Abendessen beim Marokkaner (glaube ich zu mindestens) sind wir zwei dann völlig platt ins Hotel gefahren.

Dort haben wir es uns aber mit dem neuen Katalog und einem Gläschen Sekt in der Hand auf'm Bett schön gemütlich gemacht und haben den Tag nochmal Revue passieren lassen.

 

Und so sieht der neue Katalog aus.....

Mittlerweile schauen am Rand schon jede Menge Post-its heraus :-).

Morgen geht es dann mit den nächsten Tagen und den Make-and-Takes weiter. Es wird also auch etwas kreativ. Schaut also gerne wieder vorbei.

 

Lieben Gruß

Sandra

 

 

Klick hier, wenn auch Du zum Team Stempelklecks gehören möchtest :-).

 

 

Labels: OnStage 2017, Amsterdam, Stampin' Up!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sigrid (Mittwoch, 12 April 2017 18:55)

    Ja, das waren schon tolle Tage. Ich war auch sowas von platt - insbesondere am ersten Tag.
    Ich hab mich wahnsinnig gefreut, dass wir uns getroffen haben. Ich hoffe, beim nächsten Mal wieder :)
    Fühl dich gedrückt.
    GLG sigrid

  • #2

    stempelklecks (Mittwoch, 12 April 2017 20:00)

    Diese Veranstaltung war definitiv ein Highlight für mich. So viele tolle Eindrücke und Ideen mitgenommen und nicht zu vergessen, die vielen Leute, die man kennengelernt hat. Einfach klasse!
    Wir sehen uns schon im nächsten Monat bei Jenni wieder :-). Dann können wir vielleicht etwas mehr schnacken.
    Drück Dich.
    Lieben Gruß
    Sandra