Zum Vatertag eine Wellness-Tüte

Heute mal nur kurz und knapp. Die Sonne lacht vom Himmel und auf meiner Liste steht noch soooo viel was erledigt werden muss und ich möchte gern einiges abhaken können ;-).

 

Als Kleinigkeit zum Vatertag gab es diese Männer Wellness-Tüten. Die Idee dazu habe ich im Netz gefunden und fand es ganz witzig.

mehr lesen 4 Kommentare

Eine phänomenale Reise nach Hawaii

Das war das Motto des Teamtreffens zu dem Jenni Pauli am letzten Wochenende eingeladen hatte. Gut 140 Frauen sind dieser Einladung nur zu gerne gefolgt und hatten einen phänomenalen Tag. Das Wort 'phänomenal' begleitete uns den ganzen Tag und den Grund dafür erfahrt Ihr etwas später.

 

Um kurz nach 10 Uhr öffneten sich die Türen und wir konnten endlich hinein :-). Bei der Anmeldung bekamen wir alle ganz tolle Blumenketten, die Tanja Kolar und Moni Schieren für uns genäht hatten. Gute 3.500 Blüten mussten dafür ausgestanzt und dann zusammengenäht werden. Was für eine Wahnsinnsarbeit von den Beiden!!

mehr lesen 1 Kommentare

Du bist phänomenal

Das stand auf meiner Dankeskarte für Simone :-).

 

Die Glücksfee hatte mich nämlich bei Ihrem spontanen Gewinnspiel gezogen und gewonnen habe ich einen Magnet-Button, der natürlich wundervoll verpackt wurde. Schoki hatte auch noch Platz in dem tollen Umschlag ;-).

Der Button "klebt" jetzt an meinem Bastelwagen, weil der Spruch einfach perfekt dazu passt. Die Schoki ist natürlich gleich vernascht worden *mmmhhh*.

mehr lesen 11 Kommentare

Eine Fußballbox zum Geburtstag

Für eine liebe Kundin ist eine weitere Box entstanden. Dieses Mal war das Motto Fußball und sollte zum Geburtstag verschenkt werden.

Die zwei Flächen, die noch so "grünlich" sind, wurden von der Kundin selbst verziert. Ich hatte Ihr lediglich vier quadratische Stücke in Flüsterweiß mitgegeben, für den Fall, dass sie mit ihrem Werk mal nicht zufrieden ist.

mehr lesen 10 Kommentare

Kleine Geburtstagsverpackung

Für zwei liebe Kolleginnen habe ich diese Geburtstagsverpackungen letzte Woche fertig gemacht.

Darin verbirgt sich eine kleine Sektflasche, ein Schokoriegel, ein Luftballon und ein paar Luftschlangen ( letzteres habe ich leider vergessen mit zu fotografieren ).

mehr lesen 4 Kommentare

Verliebt, verlobt, verheiratet

Eigentlich wollte ich diesen Post schon gestern gezeigt haben, aber ich war so gefesselt von meinem neuen Buch, das konnte ich einfach nicht weglegen. Habe es in einem Rutsch durchgelesen und mir heute gleich den zweiten Teil davon geholt. Es ruft auch schon.... ;-). - Nun aber zu meinem Beitrag.

 

Ich habe heute eine Hochzeitsbox für Euch, die ich für eine liebe Kundin anfertigen durfte und da die Hochzeit schon gewesen ist, kann ich sie jetzt auch zeigen.

Ich habe mich ein wenig an die Einladung gehalten und das Kraftpapier und die Blumen in die Verpackung mit einfließen lassen. Ich habe dann aber noch ein paar rot Akzente gesetzt, weil das die Farbe der Liebe ist. Ich finde das passt auch ganz gut und die Kundin war auch sehr zufrieden damit.

mehr lesen 7 Kommentare

Geburtstagsgruß - Poppin' Box Card

Mein Großer hatte Anfang der Woche Geburtstag und dafür habe ich diese tolle Poppin' Box Card gebastelt.

Diese witzigen Boxen habe ich schon des Öfteren im Netz gesehen und habe mich jetzt mal an die Sache herangewagt :-).

Ich glaube die Ursprungsidee ist von Gemma Clark.  Da die Anleitung hier allerdings auf Englisch ist, war ich auf der Suche nach einer deutschen Anleitung und bin hier ( Klick ) bei Eva fündig geworden. Sie hat eine tolle Anleitung dazu geschrieben und mit dem Video von Gemma klappt das Basteln perfekt. Ein dickes DANKE an beide!

Nun zu meiner Version. Zuerst denkt man, man hält eine einfache Schachtel zum aufziehen in der Hand, aber wenn man sie weit genug öffnet, springt einem ein Würfel entgegen.

mehr lesen 14 Kommentare

Glückwünsche zur Konfirmation

Bis Ende Mai finden bei uns und in den verschiedenen Nachbarorten noch reichlich Konfirmationen statt, deshalb gibt es noch den ein oder anderen Beitrag darüber.

Heute habe ich eine kleine Kollektion an Karten für Euch, die ich vor längerer Zeit mal bei Birgit auf ihrem Blog gesehen habe und total klasse fand.

mehr lesen 9 Kommentare

Für die beste Mama

Am Sonntag ist Muttertag und ich habe für meine beiden Muttis diese Schokoladenverpackungen vorbereitet.

Die Idee zu dieser Verpackung habe ich von Jenni, die hier ( Klick ) ein tolles Video dazu gemacht hat. Vielen Dank für die tolle Idee!

Schaut einfach mal rein, es ist wirklich alles easy erklärt und zudem noch sehr unterhaltsam ;-).

mehr lesen 8 Kommentare

Leckereien-Box zur Konfirmation

Für eine liebe Kundin durfte ich zwei Verpackungen zur Konfirmation anfertigen. 

Sie  sollte genügend Platz für Geld und ein Schmuckstück haben. Ich habe mich dann für die "Leckereien-Box" entschieden, wo wirklich eine Menge hinein passt. Leider ist diese Box im neuen Katalog nicht mehr vertreten :-(.

 

Für beide Boxen habe ich als Basis Flüsterweiß genommen und dann für die Mädchenvariante mit Wassermelone kombiniert und bei der Jungenvariante die Farben Savanne, Bermudablau und Aquamarin ausgewählt.

mehr lesen 7 Kommentare

Glückwunschkarten aufgefüllt

In den letzten Tagen habe ich meine Glückwunschkarten mal wieder etwas aufgefüllt. Geburtstage können ja immer so plötzlich kommen ;-).

 

Ich habe diese Karten hier sehr schlicht gehalten, da ich von dem schönen Designerpapier nicht so viel verdecken wollte.

Als Basis habe ich Flüsterweiß genommen und diese dann mit Schiefergrau, Marineblau, Glutrot und Saharasand kombiniert. Darauf kam dann das farblich passende Designerpapier 'Premium' von Folia.

Hier ( Klick ) habe ich schon einmal eine Variante damit gezeigt....

mehr lesen 6 Kommentare

Shadowboxrahmen

Dies ist mein letztes Projekt vom Teamtreffen bei Sabine. Ich habe Euch ja bereits schon hier ( Klick ) und hier ( Klick ) ein wenig von berichtet ;-).

 

Da ich eine neue Deko für den Flur brauchte, habe ich mich schnell für den Schriftzug "Home sweet home" entschieden, den ich auf drei einzelne Streifen aufgestempelt habe. Mit den großen Buchstaben aus dem Set "Letters for you" geht das auch ziemlich fix.

Nach dem ich dann die einzelnen Worte auf dem Rahmen platziert habe, kam nichts mehr.... ich hatte blutleere im Hirn. Mir wollte absolut nichts einfallen. Deshalb habe ich mein Projekt zu Hause fertig gemacht und dann kam auch so nach und nach die Ideen. Manchmal braucht ein Projekt doch etwas länger zum "reifen" ;-).

Und so sieht es nun fertig aus.

mehr lesen 6 Kommentare