Gutschein für ein Opernbesuch

In der Weihnachtszeit gab es ja auch noch einige Geburtstagskinder und für eines davon gab es einen Gutschein für einen Opernbesuch, der noch schick verpackt werden sollte. Als Mustervorlage hat mir die Kundin die schöne Box von Anke @scraphexe mitgeschickt. Ich lasse mal die Bilder sprechen....

Öffnet man die Box, kommt eine Miniversion von einem Theater/Oper zum Vorschein, mit Stuhlreihen und einer Bühne. 

Die drei Stuhlreihen sind alle aus einem Streifen Farbkarton gefaltet und dann mit roten Stühlen bestückt worden. 

Für die Bühne habe ich den Vorhang mit der Prägeform "Struktureffekt" geprägt, das ergab einen schönen Effekt. Um die Bögen für den oberen Teil des Vorhanges hinzubekommen, habe ich eine tolle Stanze bei der "Popcorn Schachtel" entdeckt und die Seitenteile wurden per Hand vorgezeichnet und dann ausgeschnitten. Die goldene Kordel rundet das Ganze dann noch ab.

Hier ein kleiner Blick auf die Bühne von den Stuhlreihen aus gesehen.

In den beiden Dreieckslaschen stecken die Blanko-Tags für die persönlichen Glückwünsche und Unterschriften.

Für den Deckel der Box war ebenfalls ein Schüttelfenster gewünscht und so habe ich mit der älteren Handstanze "Sternenkonfetti" in Gold und Grau jede Menge Sterne ausgestanzt und damit dann das Schüttelfenster bestückt. 

Der Spruch stammt aus dem Set "Geburtstagswünsche für dich", den ich in Gold embosst, mit der Schere ausgeschnitten und dann auf der Box angebracht habe.

Ich hoffe Euch hat die Box genauso gut gefallen, wie der Kundin : ).

 

Lieben Gruß

Sandra

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung. 

 

   

Klick hier, wenn auch Du zum Team Stempelklecks gehören möchtest : ).

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0