Kleine Schmetterlingsboxen

Für einen weiteren Mini-Workshop waren Verpackungen mit dem "Stanz- und Falzbrett für Umschläge" gewünscht. So habe ich diese kleinen Boxen vorbereitet und auch noch ein paar Große, die ich Euch die nächsten Tage zeigen werde : ).

Bei diesen Boxen habe ich das schöne Designerpapier "Schmetterlingsvielfalt" genommen, welches Ihr Euch noch bis zum Ende des Monats während der Sale-a-Bration ab einem Bestellwert von 60,00€ als Prämie aussuchen könnt.

Bei den Deckeln habe ich die Farben Heideblüte, Osterglocke, Grapefruit und Babyblau genommen und mit einem Spruch aus dem Set "Klitzekleine Grüße" und einem Schmetterling kombiniert. Diesen habe ich aus einem DP-Bogen ausgeschnitten und noch mit etwas Nymogarn verziert.

Wenn Ihr auch Lust habt, diese kleinen Boxen zu zaubern, dann habe ich hier die Maße für Euch:

Papiermaß für die Box: 15 x 15cm und diese dann bei 5 und 10cm punchen und dann die "Nase" des Falzbrettes an die vorhandenen Linien anlegen und auch punchen. Dies wird dann mit allen Seiten wiederholt.

Für den Deckel benötigt Ihr einen Farbkarton mit folgenden Maßen: 8,9 x 8,9cm. Hier rundherum bei 1,5cm falzen, die Klebelaschen einschneiden und anschl. zusammenkleben. 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln.

 

Liebe Grüße

Sandra

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung. 

  

 

 Klick hier, wenn auch Du zum Team Stempelklecks gehören möchtest : ). 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sigrid (Mittwoch, 13 März 2019 06:16)

    Diese kleinen Boxen sind einfach zauberhaft.
    Danke für die Idee mit dem Deckel. Ich hab die bisher immer "nur" mit einer Banderole verschlossen.
    GLG sigrid

  • #2

    stempelklecks (Donnerstag, 14 März 2019 14:48)

    Hallo Sigrid,
    ich hatte die Boxen vorher auch immer nur mit einer Banderole verschlossen und hatte es dann mit einem Deckel versucht. Gefällt mir jetzt wesentlich besser : ).
    Danke Dir für Deinen Besuch.
    Liebe Grüße
    Sandra