Joy-Fold-Card - Einladung

Es sind ein paar Einladungskarten für meine Mama entstanden, die dieses Jahr mal wieder ihren Geburtstag feiern möchte. Ich sollte nichts aufwendiges machen, da es ja kein runder Geburtstag ist : ).

So habe ich mich für eine Joy-Fold-Card entschieden und für das Designerpapier "Schmetterlingsvielfalt".

Als Basis für die Einladung habe ich Savanne genommen und mit Limette und Vanille kombiniert. Ich finde das ist eine sehr frische Kombi.

Für das Deckblatt wurde mittig ein Rechteck ausgestanzt, wofür ich die Framelits "Bestickte Rechtecke" verwendet habe. Darin habe ich dann das Wort "Einladung" gestempelt und mit zwei kleinen Schmetterlingen verziert.

Wenn das Deckblatt, welches mit einem Magneten verschlossen wird, geöffnet wird, kommt das schöne Designerpapier "Schmetterlingsvielfalt" zum Vorschein.

Der Einladungstext hat dann Platz auf dem kleinen Rechteck, nachdem die Karte komplett geöffnet wurde.

Startet gut in die neue Woche!

 

Liebe Grüße

Sandra

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung. 

  

 

Klick hier, wenn auch Du zum Team Stempelklecks gehören möchtest : ). 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sigrid (Dienstag, 05 März 2019 14:58)

    Eine tolle Karte.
    GLG Sigrid

  • #2

    Yvonne W. (Donnerstag, 07 März 2019 12:46)

    Sehr schöne Karte!
    Diese Kartenform liebe ich auch :). Geht schnell und macht beim Empfänger doch was her .
    LG
    Yvonne W.

  • #3

    stempelklecks (Freitag, 08 März 2019 12:18)

    Herzlichen Dank, Sigrid <3.
    Liebe Grüße
    Sandra

  • #4

    stempelklecks (Freitag, 08 März 2019 12:21)

    Hallo Yvonne,
    ja, das stimmt. Ich bin zur Zeit auch ganz vernarrt in diese Kartenart.
    Meine Mutter war jedenfalls ziemlich aus dem "Häuschen" als sie die
    Einladungen bekommen hat : ).
    Liebe Grüße
    Sandra